Spielgemeinschaft TG Hofen/TSV Hüttlingen

Vorbericht SG2H Hofen-Hüttlingen vs. JH Flein-Horkheim

Handball B-Jugend Württembergliga - SG2H will 2.Tabellenplatz sichern

Am Mittwoch 29.11. empfängt die männliche B-Jugend der SG2H die JHFH Jugendhandball Flein-Horkheim zum letzten Spiel der Hinrunde. Anwurf ist um 19:00 Uhr in der Hüttlinger Limeshalle. Der bisher unbekannte Gegner steht derzeit im Mittelfeld der Tabelle und ist keineswegs zu unterschätzen. Die knappe Niederlage vom Wochenende gegen den Tabellenführer hat dies eindrucksvoll bestätigt. Somit müssen die Grün-Roten alles geben, um die bisher gezeigten Leistungen zu bestätigen. Die Verteidigung des hervorragenden 2. Tabellenplatzes sollte hierfür Ansporn genug sei


Spielbericht SG2H - SV LB-Oßweil

Zum letzten Heimspiel in dieser Saison empfing die SG Hofen/Hüttlingen den SV LB-Oßweil. Am Anfang verlief das Spiel ausgeglichen. Durch ungenaue Würfe der Gastgeber konnte sich Oßweil  Mitte der ersten Halbzeit mit 4 Toren absetzen. Zum Ende der ersten Halbzeit konnte Die SG2H nochmals verkürzen. Beim Stande von 14:12 für die Gäste ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein spannendes Spiel in der die Gastgeber nach 49 Minuten zum ersten Mal in Führung gingen. Diese Führung wurde bis zum Schluss verteidigt und somit konnte die SG2H das Spiel mit 27:25 für sich entscheiden. Dies sollte Auftrieb geben für das letzte Saisonspiel am kommenden Samstag bei der JSG Neckar-Kocher.


Spielbericht TV Bittenfeld - SG2H

Im ersten Spiel dieses Jahres musste die SG Hofen/Hüttlingen auswärts eine deutliche Niederlage beim Bundesliganachwuchs aus Bittenfeld einstecken. Schon am Anfang des Spiels geriet man durch schlechte Abschlüsse und zaghaftes Abwehrverhalten mit einigen Toren in Rückstand. Zur Halbzeit lag man gegen die spielstarken Gastgeber schon hoch zurück. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt schon entschieden. Man konnte den Ausfall von drei Stammkräften leider nicht kompensieren. Im zweiten Durchgang kam der Angriff besser ins Spiel was aber an der deutlichen Niederlage mit 38:20 nicht mehr viel änderte. Dieses Spiel muss schnell abgehakt werden und der Fokus auf die nächsten Aufgaben gelegt werden.


Vorbericht männliche A-Jugend

Zum letzten Hinrundenspiel in der heimischen Talsporthalle erwarten die Jungs der männlichen A-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen die Spielgemeinschaft Neckar/Kocher. Anpfiff ist am Samstag um 13.30 Uhr. Die SG Neckar/Kocher ist ein Zusammenschluss aus 3 Vereinen aus dem Heilbronner Raum und ist aktuell im vorderen Tabellendrittel platziert. Nach dem Trainingshighlight mit Djibril M'Bengue vom TVB1898 Stuttgart in der vergangenen Woche, sind die Jungs der SG2H hoch motiviert und hoffen auf einen Spielausgang zu ihren Gunsten.


Spielbericht SG2H - HSG Hohenlohe

Am Sonntag unterlag die A-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen in der heimischen Talsporthalle der HSG Hohenlohe mit 31:38.
Am Anfang des Spiels konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen.Mitte der ersten Halbzeit nutzte Hohenlohe eine 
Schwächephase der Gastgeber und ging mit 4 Toren in Führung. Bis zur Halbzeit konnte die SG nicht mehr verkürzen und so wurden beim Stand von 18:14 für die Gäste die Seiten gewechselt. Den besseren Start in die zweite Halbzeit erwischte Hohenlohe und konnte den Vorsprung auf 7 Tore ausbauen. Die SG offenbarte in der Abwehr über die ganze Spielzeit zu grosse Lücken. Durch starke 7 Minuten konnte man in der 51. Minute nochmal auf ein Tor verkürzen vergab aber in dieser Phase freistehend einige Möglichkeiten. Dies nutze Hohenlohe und man musste sich den Gästen am Ende verdient geschlagen geben.


Spielbericht SG2H - Waiblingen

Am Sonntag war die A-Jugend der VFL Waiblingen zu Gast bei der SG Hofen/Hüttlingen.Die Gastgeber gingen hoch motiviert in die Partie und führten Mitte der ersten Halbzeit mit 3 Toren eine Auszeit der Gäste brachte die SG2H ein wenig aus dem Konzept. Man fing sich aber Ende der ersten Halbzeit wieder und man ging mit einer ein Tore Führung in die Kabine. Die zweite Halbzeit war nichts für schwache Nerven . In dem sehr intensiv geführten Spiel wechselte die Führung ständig. Beide Mannschaft konnte sich nicht entscheidend absetzen.In der 53.Spielminute erzielten die Gastgeber in doppelter Unterzahl eine 2 Tore Führung.Waiblingen brachte nur noch ein Tor bis zum Ende der Partie zustande und so konnte die SG2H die Partie mit 30:25 zu ihren  Gunsten entscheiden.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und auch etwas Glück konnte man so die ersten Punkte in der Oberliga erzielen. 


Vorbericht SG2H - Waiblingen

Am Sonntag trifft die A-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen auf den VFL Waiblingen.Spielbeginn der Oberligapartie ist um 18:00 in der Limeshalle in Hüttlingen. Wablingen konnte in der bisherigen Saison ein Spiel für sich entscheiden und steht mit 2:6 Punkten im hinteren Tabellendrittel. Die Gastgeber sind bisher noch nicht richtig in der Oberliga angekommen wollen aber am Sonntag mit einer guten Leistung etwas zählbares heraushohlen.Die einwöchige Spielpause hat gut getan und man konnte die bisher gemachten Fehler in Ruhe aufarbeiten. Es wurde gut und mit großem Einsatz trainiert und alle Spieler sind einsatzfähig.
Die Mannschaft hofft wieder auf die tolle Unterstützung der Zuschauer.


Vorbericht SG2H - Bittenfeld

Zum zweiten Heimspiel der noch jungen Saison empfängt die A-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen den Bundesliganachwuchs aus Bittenfeld.Bittenfeld hat in dieser Saison knapp den Aufstieg in die A-Jugend Bundesliga verpasst und steht zur Zeit im oberen Drittel der Tabelle. Ganz anders die Gastgeber .Die bisherige Saison lief nicht optimal . Zwar konnte man die Spiele lange offen gestalten aber Schwächephasen ab Mitte der zweiten Halbzeit bedeuteten am Schluss doch deutliche Niederlagen. Nun gilt es die Schwächephasen zu minimieren und bis zum Schluss konzentriert zu bleiben. Mit toller Moral und Einsatz will man dem Bundesliganachwuchs entgegentreten und so ein gutes Spiel zeigen. Anpfiff ist am Sonntag um 17:45 in der Talsporthalle in Wasseralfingen.

Man hofft wieder auf eine tolle Unterstützung der Zuschauer.


Handballbericht mJA: SG2H gegen TSV Bartenbach

Am vergangenen Samstag, den 19. September, fand das erste Oberligaspiel der männlichen A-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen gegen den TSV Bartenbach statt. Das Spiel begann um16:15 Uhr in der Parkhaushalle in Göppingen. Der TSV Bartenbach ging am Anfang in Führung und hielt einen knappen Abstand. Die SG2H konnte den Abstand zwischenzeitlich aufholen und kam auf einen ein Tor Abstand wieder ran. Danach baute der TSV die Führung wieder aus und die Kräfte der SG2H ließen nach und so gewann der TSV Bartenbach mit 37:25 gegen die SG2H.


Saisonstart der männlichen A-Jugend

Am kommenden Samstag trifft die A-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen auf den TSV Bartenbach. Anwurf ist um 16:15 Uhr in der Göppinger Parkhaushalle. Die Nachwuchshandballer, der SG Hofen/Hüttlingen freuen sich auf das erste Spiel in der hochklassigen Oberliga, in den vorhergehenden Jahre kam dieses Team nie über die Bezirksliga hinaus. Es gab schon eine Begegnung zwischen den beiden Teams in der zweiten Runde der HVW- Qualifikation. Dort war es bis zur Halbzeit ein sehr ausgeglichenes Spiel, die Konzentration ließ bei der SG2H nach, weshalb sie sich knapp geschlagen geben mussten. Auch wenn die Vorbereitung nicht optimal ablief, da einige Verletzte und Kranke zu verbuchen waren, versucht die SG2H dieses erste Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden.

Seite drucken

© Copyright sg2h  Bärenhaldenweg 4  73460 Hüttlingen