Spielgemeinschaft TG Hofen/TSV Hüttlingen

Rückblick 2016/2017

Auf die wohl insgesamt erfolgreichste Handballsaison seit Gründung im Jahr 2010 kann die SG2H zurückblicken, zumindest wenn man die Jugendarbeit in den Fokus nimmt. Zwar verfehlte man den Sprung in die Verbandsebene teils unglücklich, doch schafften immerhin sechs Jugendteams die Qualifikation zur Bezirksliga, der höchsten Spielklasse des Handballbezirks Stauferland.  Nur ganz wenige Vereine im Umkreis konnten in der abgelaufenen Saison eine vergleichbar hohe „Bezirksliga-Dichte“ ihres Nachwuchses vorzeigen.
Zwei Bezirksligatitel und zwei Vizemeisterschaften, sowie zwei Gruppensiege und ein zweiter Platz bei der männlichen E-Jugend krönten am Ende eine tolle Hallenrunde.

Minis/Spielgruppe:
Unser jüngster Nachwuchs besuchte verschiedene Spielfeste, bei denen die Kinder stets mit vollem Einsatz dabei waren.
Weibliche E-Jugend:
Die Mädchen spielten eine 4+1-Runde. Für viele Kinder standen hierbei erste Erfahrungen auf dem Handballquerfeld, der koordinative Umgang mit dem Ball und natürlich der Spaß im Vordergrund.
Männliche E-Jugend:
Die Kids der männlichen E-Jugend waren gleich mehrfach erfolgreich. Sowohl im 6+1-Wettbewerb als auch im 4+1-Spielbetrieb konnten sich die Kinder behaupten und am Ende jeweils ungeschlagen den Gruppensieg feiern. Die überwiegend jüngere mE2 schnappte sich sensationell und somit ein wenig überraschend die Silbermedaille in ihrer 4+1-Gruppe.
Weibliche D-Jugend:
Am Ende war‘s die hoch verdiente Bezirks-Vizemeisterschaft: Mit elf Siegen und nur sechs Minuspunkten mussten sich den SG2H-Mädels nur den Überfliegerinnen von FA Göppingen geschlagen geben und rangierten somit auf dem Silberplatz der Bezirksliga.
Männliche D-Jugend:
In der Bezirksklasse konnten die Jungs leider kaum eine Rolle spielen. In der Endabrechnung belegte die Mannschaft den achten Rang und musste alle anderen Teams vor sich lassen. Nichtsdestotrotz wurde fleißig trainiert und auch drei Partien gewonnen.
Weibliche C-Jugend:
In der Bezirksliga konnten die Mädchen ihr Können demonstrieren. Die Mannschaft besteht hauptsächlich aus dem jüngeren Jahrgang, so dass der 4. Platz nicht zu unterschätzen ist.
Männliche C-Jugend:
Bereits drei Spieltage vor Saisonende konnten die Jungs der C1 nicht mehr von der Tabellenspitze der Bezirksliga verdrängt werden. Die Mannschaft holte sich mit nur einer Niederlage und 26:2 Punkten den Meisterwimpel. Die C2 ging in der Kreisliga auf Torejagd und beendete die Runde auf dem fünften Rang.
Weibliche B-Jugend:
Die jungen Damen meisterten ihre Aufgabe in der Bezirksliga mit dem Erreichen des vierten Platzes. Fünf Teams konnten auf die nachfolgenden Plätze verwiesen werden.
Männliche B-Jugend:
Leider hatte es für die B1 nicht ganz gereicht: Nur gegen die SG Herbrechtingen-Bolheim zogen die Grün-Roten in der Bezirksliga den Kürzeren. Trotzdem ist die Vizemeisterschaft ein echtes Ausrufezeichen. Das zweite Team erkämpfte sich in der Kreisliga den siebten Tabellenplatz.
Männliche A-Jugend:
Die Mannschaft sicherte sich bereits vor Rundenende die Tabellenspitze der Bezirksliga. Mit nur zwei Minuspunkten (30:2 Punkte) verdienten sich die grün-roten Handballer die Ehrung des Bezirksmeisters.

Die Endplatzierungen im Überblick:

MannschaftSpielklasse Rang
wE4+15
mE14+11
mE24+12
mE6+11
wDBezirksliga2
mDBezirksklasse8
wCBezirksliga4
mC1Bezirksliga1
mC2Kreisliga5
wBBezirksliga 4
mB1Bezirksliga 2
mB2Kreisliga7
mABezirksliga1

Wir gratulieren allen Mannschaften zu den tollen Ergebnissen und wünschen allen Teams viel Glück und Erfolg in der bevorstehenden Qualifikationsphase für die kommende Saison 2017/2018.

Jugendleitung SG2H

Seite drucken

© Copyright sg2h  Bärenhaldenweg 4  73460 Hüttlingen