Spielgemeinschaft TG Hofen/TSV Hüttlingen

Jugendübergabetag war ein Hit

Am Sonntag, 27.03.2011 veranstaltete die SG2H den diesjährigen Jugendübergabetag, der für die Jungs und Mädels gleichzeitig auch den Wechsel in die neuen Mannschaften für die kommende Spielrunde bedeutete. Die Trainer der einzelnen Alterklassen stellten sich den Nachwuchshandballern sowie deren Eltern vor und führten eine witzige Trainingsstunde mit Jung und Alt durch.
Bereits um 9.00 Uhr wuselte es in der Hüttlinger Limeshalle nur so von begeisterten jungen Handballspielern. Über den kompletten Tag hinweg zeigten die Trainer und Kids der einzelnen Jugendteams, was sie in den Übungsstunden über das Jahr hinweg so alles anstellen. Da staunten dann auch manche Eltern nicht schlecht, als sie beim Mitmachen der lustigen Trainingseinheiten von ihrem Nachwuchs bei Koordinationsübungen abgehängt oder beim Handballspiel „Kinder gegen Mamas und Papas“ von ihren Sprösslingen abgezogen wurden. Die über 300 beteiligten Sportler waren mit viel Spaß und Eifer dabei.
Nebenan im Bürgersaal war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Beginnend mit dem Weißwurstfrühstück, über das Mittagessen, bis hin zu Kaffee und Kuchen war die Komplettverpflegung gewährleistet.

Für einen ganz besonderen Moment sorgten die Kinder und  Eltern des E-Jugendteams. Untermalt mit dem bekannten Song „Time to say Goodbye“ verabschiedeten sich die jungen Spieler von ihrem Trainer Hans Fürst, welcher nach nun über 30 Jahren als Jungendtrainer und Jugendleiter in den wohlverdienten „Ruhestand“ verabschiedet wurde.
Für diese langjährige ehrenamtliche Arbeit scheint jedes Dankeschön zu wenig zu sein – dennoch möchten wir hier unsere tiefe Dankbarkeit und Bewunderung zum Ausdruck bringen:
                                                            VIELEN DANK HANS!

Abschließend möchten wir uns ebenso bei allen Helfern bedanken, welche im Vorfeld aber auch während dieses tollen Tages engagiert waren. Danke!

Seite drucken

© Copyright sg2h  Bärenhaldenweg 4  73460 Hüttlingen