Spielgemeinschaft TG Hofen/TSV Hüttlingen

Zweite Trinationale Begegnung in Frankreich

Der Partnerverein ASPTT St. Lô Handball war dieses Jahr Organisator der 2. Trinationalen Begegnung in St. Lô. Wieder mit dabei waren die C-/B-Jugendlichen von HBC Strakonice (Tschechien) und der SG Hofen/Hüttlingen. Für diese sechs interessanten Tage (23.-28.07.) war eine Jugendherberge in Portbail direkt an der Atlantikküste das Quartier.
Ein Ausflug zum Mont Saint Michel mit Wattwanderung, ein Besuch des deutschen und amerikanischen Soldatenfriedhofs mit Besichtigung der Landungsküste „Omaha Beach“ von 1944, sowie Empfänge im „Conseil General“ (Landratsamt) des Departement Manche und im Rathaus von St. Lô waren im Programm.
Der Sport und die Freizeit wurden gemeinsam gestaltet. Spannend waren die Handballspiele am Sandstrand. So manche Landratte wunderte sich über die hohen Wellen beim Anlaufen der Flut. Bei Ebbe konnte man mit einem Führer Muscheln und Krabben suchen. Ein Grillabend, der von den Eltern der Jugendlichen von St. Lô am Samstagabend vorbereitet war, rundete die Woche ab. Am Sonntag wurde die Heimreise angetreten und spät in der Nacht erreichte man mit vielen Erinnerungen im Gepäck wieder Hofen. Alle freuen sich schon auf die dritte Begegnung nächstes Jahr bei HBC Strakonice in Tschechien.

                  

Unser besonderer Dank gilt natürlich den Organisatoren von ASPTT auf französischer Seite - stellvertretend: Mireille, Sandrine und Françoise - sowie den tschechischen Betreuern um Roman, Milos und Mira.
Wir freuen uns schon jetzt auf die 3. Trinationale Begegnung nächstes Jahr in Strakonice!

Dienstag: Anreise

Mittwoch: Wattwanderung zum Mont St. Michel

Donnerstag: Tour durch Saint Lô

Freitag: Ausflug zur Landungsküste (Omaha Beach)

Samstag: Beachhandball und Abschlussabend

Sonntag: Rückreise via Paris

Seite drucken

© Copyright sg2h  Bärenhaldenweg 4  73460 Hüttlingen