Spielgemeinschaft TG Hofen/TSV Hüttlingen

Gefördert und unterstützt vom deutsch-französischen Jugendwerk (dfjw)...

Saint-Lô 2019: Nachtreffen

Wir laden alle Teilnehmer/innen mit ihren Eltern und Bekannten zum Nachtreffen unserer Saint-Lô-Fahrt ein. Es erwartet Euch eine bunte Bildershow, mit der wir den tollen Austausch noch einmal Revue passieren lassen wollen.

Termin: Dienstag, 14.05.2019, 19:00 Uhr
Ort: Kellerhaus Oberalfingen

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch.

Das Orga-Team


SG2H-Handballer füllen Partnerschaft mit Saint-Lô mit Leben

Die Städtepartnerschaft zwischen Aalen und Saint-Lô besteht seit 1978, im Juni wird das 40-jährige Bestehen dieser Verbundenheit in Saint-Lô im Rahmen des Stadtfestes „Fête de la Vire“ gefeiert werden.

Mit Stolz können die Handballer der SG Hofen/Hüttlingen behaupten, nahezu von Anfang an dabei gewesen zu sein. 1980 besuchte eine Delegation von ASPTT Saint-Lô die damalige Handballabteilung der TG Hofen, ein Jahr später fand der Gegenbesuch der Ballwerfer von der Ostalb in der Normandie statt. Es entstand eine enge Freundschaft zwischen den Sportlern beider Vereine, welche über die Jahre immer weiter vertieft und gefestigt wurde. „Es macht uns schon etwas stolz, einer der wenigen Aalener Vereine zu sein, welche diese Partnerschaft von Beginn an bis heute aufrechterhalten und weiterhin mit Leben füllen“, gibt der „Mann der ersten Stunde“ Hermann Haas zu. Er zeigte sich über etliche Jahre hinweg für die Partnerschaft zwischen den Handballern aus Saint-Lô und Hofen verantwortlich und organisierte federführend zahlreiche bi- und trilaterale Jugendbegegnungen.

Zwar ist Hermann Haas mittlerweile als Organisationschef in die zweite Reihe zurückgetreten, doch sind die gegenseitigen Jugendbegegnungen weiterhin ein wichtiger und fester Bestandteil der deutsch-französischen Freundschaft. Auch dieses Jahr machten sich etwa 30 Jugendliche und Betreuer auf den Weg zum Partnerverein in die Normandie. Untergebracht in französischen Gastfamilien, erlebten die jugendlichen SG2H-Handballer ein abwechslungsreiches Programm. Ein Festabend mit anschließender Party, rasante Fahrten im Segelwagen am Atlantikstrand, Besichtigung der Soldatenfriedhöfe an den Landungsküsten sowie ein Ausflug nach Cherbourg zur Titanic im Museum „La Cité de la Mer“  standen auf dem Programm. Vor den deutsch-französischen Handballspielen durften die Nationalflaggen und -hymnen natürlich nicht fehlen.
Beim Empfang im Rathaus freute sich Bürgermeister François Brière über die fast 40-jährige Kontinuität des Austausches und betonte die Wichtigkeit einer solchen bilateralen Jugendbegegnung, insbesondere auch aufgrund der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Lage in Europa und weltweit. Im Vordergrund standen daher auch während dieses Jugendaustausches das Kennenlernen und der partnerschaftliche Kontakt der deutschen Jugendlichen mit den französischen Freunden.
Die Verantwortlichen der SG Hofen/Hüttlingen sprachen die Einladung für den erneuten Gegenbesuch auf der Ostalb im kommenden Jahr aus. Gefördert und unterstützt wird die Maßnahme vom Deutsch-französischen Jugendwerk (dfjw).

... vor dem Rathaus in Saint-Lô

... nach den deutsch-französischen Freundschaftsspielen

... bereit zum Strandsegeln

... im Museum "Cité de la Mer" in Cherbourg

... auf der Rückreise mit Zwischenstopp in Paris


Saint-Lô 2019: Letzte Informationen

Der Countdown läuft... Hier die letzten wichtigen Informationen:

Treffpunkt:
Freitag, 12.04. um 17:45 Uhr am Parkplatz der Kappelbergschule Hofen

Unbedingt mitnehmen:
-    Wetterfeste Kleidung für die Atlantikküste – auch: Pullover, Wind-/Regenjacke
-    Zweites altes Paar Schuhe und alte Kleidung für Atlantikküste und Strandsegeln
-    Bequeme Kleidung für die etwa 14-stündige Hin- und Rückfahrt
-    Verpflegung für die Hinfahrt
-    Sport-/Handballkleidung für drinnen
-    Rucksack für Tagesausflüge
-    Badekleidung
-    Sonnenschutz
-    Europäische Krankenversicherungskarte
-    Benötigte Medikamente (Reiseapotheke für kleinere Verletzungen ist vorhanden)
-    Personalausweis oder Reisepass

Wir wünschen allen Teilnehmern tolle Tage in der Normandie.
Jugendleitung SG2H


Saint-Lô 2019: Informationsabend

Wir laden alle jungen und alten "Frankreichfahrer", sowie die Erziehungsberechtigten der jugendlichen Teilnehmer/innen für den diesjährigen Jugendaustausch mit Saint-Lô zum Info- und Kennenlernabend ein.

Termin: Dienstag, 26. März 2019, 19:00 Uhr
Ort: Gasthaus Kellerhaus Oberalfingen


An diesem Abend wollen wir Euch/Ihnen nähere Informationen zum Ablauf, sowie ein paar Ausblicke auf die Highlights der Reise geben. Wir freuen und auf Euer/Ihr Kommen.

Euer Orga-Team


Saint-Lô 2019: INFOS & ANMELDUNG

Hallo Jugendspielerinnen!
Hallo Jugendspieler!
Liebe Eltern!

Ihr, die Jugendhandballer der SG2H, habt die einzigartige Gelegenheit, an unserem traditionellen deutsch-französischen Jugendaustausch teilzunehmen und somit ein unvergleichliches Erlebnis mit Eurer Handballmannschaft zu erfahren. Nur wenige Vereine in Deutschland können ein vergleichbares Angebot bieten.

Seit über 35 Jahren bestehen die Freundschaft und der regelmäßige Austausch zwischen der SG2H und unserem Partnerverein ASPTT Saint-Lô in der Normandie. Jahr für Jahr besuchen Jugendliche abwechselnd den Partnerverein für mehrere Tage und erleben so ein unvergessliches Event im jeweiligen Partnerland.

2019 ist folgender Ablauf geplant:
Abfahrt: Freitag, 12.04., abends
Rückkehr: Mittwoch, 17.04., abends

Nähere Infos könnt Ihr dem Flyer entnehmen.

Seite drucken

© Copyright sg2h  Bärenhaldenweg 4  73460 Hüttlingen